Datenschutz

Die Seite Gaijin.at wird privat von Werner Rumpeltesz betrieben.

Da mir der Datenschutz ein besonderes Anliegen ist, möchte ich Sie in diesen Datenschutzinformationen über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website informieren.

Cookies von Gaijin.at

Die Webseite Gaijin.at verwendet keine Cookies.

Cookies von Drittanbietern

Diese Webseite greift auf Drittanbieter zurück, um Anzeigen zu schalten, wenn Sie die Website besuchen. Diese Unternehmen nutzen möglicherweise Informationen (dies schließt nicht Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein) zu Ihren Besuchen dieser und anderer Websites, damit Anzeigen zu Produkten und Diensten geschaltet werden können, die Sie interessieren. Falls Sie mehr über diese Methoden erfahren möchten oder wissen möchten, welche Möglichkeiten Sie haben, damit diese Informationen nicht von den Unternehmen verwendet werden können, erfahren Sie bei Google.

Was sind Cookies?

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdaten, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass Cookies nicht oder nur vorübergehend gespeichert werden.

Web-Analyse / Statistik

Die Webseite Gaijin.at verwendet keine externen Web-Analyse- oder Statistik-Dienste, wie z.B. Google Analytics. Eine Zugriffsstatistik wird durch den eigenen Webspace-Anbieter (all-inkl.com) zum Zwecke der Optimierung und Verbesserung der Webseiteninhalte erstellt.

Zugriffsprotokolle

Beim Aufruf einer Webseite oder sonstigen Datei von Gaijin.at wird Ihre IP-Adresse, sowie die vom Webbrowser übermittelten Browser-Informationen (User-Agent) aufgezeichnet. Diese Daten werden zum Schutz vor Missbrauch der von mir angebotenen Inhalte und Dienste, sowie zum Zwecke der Nachvollziehbarkeit von Angriffen gespeichert. Im Falle einer Straftat wird Ihre IP-Adresse der zuständigen Strafverfolgungsbehörde weitergegeben.

Eingegebene Daten

Einige Online-Tools erfordern oder ermöglichen die Eingabe von Daten, die unter Umständen auch an andere Webseiten oder Dienste weitergeleitet werden, damit die gewünschte Auskunft angezeigt werden kann. So wird beispielsweise eine DNS-Anfrage einer Domain oder IP-Adresse an DNS-Server, oder eine Whois-Anfrage an einen Whois-Server weitergeleitet. Meist ist im Ergebnis der Name des angefragten Servers enthalten.