PlainEdit

PlainEdit ist ein Editor für Textdateien (ANSI, UTF-8 und Unicode) mit Syntaxhervorhebung für die gängigsten Web-, Script- und Programmiersprachen. Umfangreiche Konvertierungsfunktionen erleichtern das Umwandeln, Formatieren, Kodieren und Dekodieren von Texten.

Die wichtigsten Features:

Download

Version:2.1
Größe:879 KB
Sprachen:Deutsch, Englisch, Arabisch, Chinesisch, Französisch, Japanisch, Katalanisch, Polnisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Ungarisch
Format:7z
Lizenz:Freeware
Installation:Portabel (keine Installation)
Erfordert:Microsoft .NET Framework 2.0

Screenshots

Screenshot Screenshot

Plugins

Die folgenden Plugins sind bereits im Download enthalten.

Color Sidebar
Mit diesem Plugin kann in der Sidebar eine Farbe ausgewählt oder als RGB- bzw. HSL-Werte angegeben werden. Die gewählte Farbe kann in verschiedenen Formaten in das Dokument eingefügt werden. Es können auch sog. Web-Farben sowie Web-sichere Farben ausgewählt werden.
(Sprache: Englisch)
Export
Das Export-Plugin exportiert ein Dokument inkl. der Syntaxhervorhebung in eine HTML-Datei. Optional kann die Ausgabe auch in ein neues Dokument oder in die Windows Zwischenablage erfolgen. Weiters können die Zeilennummern ausgegeben werden.
(Sprache: Englisch)
HexDump
Dieses Plugin gibt ein Dokument bzw. den ausgewählten Text in hexadezimaler Darstellung (ähnlich einem Hexadezimaleditor) in ein neues Dokument aus. Die Formatierung der Ausgabe kann angepasst werden.
(Sprache: Englisch)
TextConverter
Dieses Plugin konvertiert einen Text in ein benutzerdefiniertes dezimales oder hexadezimales Format.
(Sprache: Englisch)
WebTools
Mit diesem Plugin können u.a. E-Mail Adressen unkenntlich gemacht, E-Mail Addressen und URLs aus einem Dokument extrahiert und HTML-Farben eingefügt werden. Weiters ist ein HTML Meta-Tag Generator und ein XML-Validator enthalten.
(Sprache: Englisch)

Changelog

Version 2.1
[+]Im Ordner "Languages" wurden wichtige Hinweise für Übersetzer hinzugefügt.
[+]Eine Sprachdatei für Ungarisch wurde hinzugefügt.
[+]Eine neue Snippet-Datei für Changelogs und ToDo-Listen wurde hinzugefügt.
[+]In den Einstellungen unter "Programmstart / Beenden" wurde die Option "Suchoptionen wieder herstellen" hinzugefügt. Damit können die zuletzt verwendeten Sucheinstellungen beim nächsten Programmstart wieder voreingestellt werden.
[+]Beim Drag & Drop von Dateien aus dem Windows Explorer werden jetzt auch Dateinamen mit Unicode-Zeichen unterstützt.
[+]Das Datum und die Uhrzeit kann jetzt auch als UTC-Zeit (GMT-Zeit) eingefügt werden.
[+]Beim Einfügen von Datum und Uhrzeit aus dem Menü stehen jetzt zusätzliche Datums- und Zeitformate zur Verfügung.
[+]Bei der mehrzeiligen Suche werden die zuletzt verwendeten Such- und Ersetzungsbegriffe in einer Liste gespeichert. Diese kann mit der Schlatfläche rechts neben dem Textfeld geöffnet werden.
[+]Der Text für das Explorer Kontextmenü ist jetzt in der Sprachdatei anpassbar.
[*]Bei der einzeiligen Suche wurde die integrierte Drop-Down-Liste für die letzten Suchbegriffe gegen eine eigenständige Liste ersetzt. Mit der integrierten Liste war das Einfügen von Text per Kontextmenü auf Grund der automatischen Markierungsänderung nicht wie gewohnt möglich.
[*]Die Listendarstellung der Snippets wurde geändert, damit die Snippets über ihre gesamte Zeilenlänge markiert werden können.
[*]Die Schriftart der Programmoberfläche wurde zur besseren Lesbarkeit geändert und leicht vergrößert. Die Schrift in der aktuell verwendeten Sprachdatei ändert die Standardschrift wie auch zuvor.
[*]Nach dem Suchen oder Ersetzen wird der Fokus wieder in das aktive Dokument gesetzt.
[*]Die Tabelle für Sonderzeichen kann jetzt nicht mehr in den Einstellungen geändert werden. Es kann aber nach wie vor die Datei "SpecialChars.lst" ersetzt oder in der Sprachdatei geändert werden.
[*]Diverse kleinere Änderungen und Korrekturen.
[-]Das Öffnen von mehreren Dateien über das Kontextmenü des Windows Explorers wurde verbessert.
[-]Ein Fehler in den Snippets "Misc Templates" wurde behoben.
[-]Im Explorer-Plugin wurde nach dem erfolgreichen Löschen einer Datei eine nicht zutreffende Hinweismeldung angezeigt.
Version 2.0
[!]Diese Version ist mit früheren Versionen nicht kompatibel und darf nicht über ältere Versionen kopiert werden. (Dies betrifft PlainEdit.NET 1.5.1 oder früher, sowie PlainEdit 1.6.7.1 oder früher).
[+]Das Plugin "ExplorerSidebar" wurde hinzugefügt. In der Sidebar werden benutzerdefinierte Ordner mit deren Dateien angezeigt, um schneller auf diese zugreifen zu können.
[*]Kleinere Änderungen an der Benutzeroberfläche (Info-Dialog und Einstellungen).
[*]Kleinere Änderungen an den Plungins und dem Plugin-Interface.
[*]Aktualisierung der Vorlagen, Snippets und Syntax-Highlighter.
[*]Aktualisierung der Sprachdatei für Englisch ("English.lng"). Die Änderungen sind nur noch bis zur Version 1.4 markiert.
[*]Der Programmname wurde von "PlainEdit.NET" in "PlainEdit" geändert.

Du hast diese Seite als nützlich empfunden? Empfehle sie doch deinen Freunden und Arbeitskollegen weiter.
Lese mehr über Unterstützungs­möglichkeiten...