Gefällt Ihnen ein Programm, Script oder Online-Tool auf Gaijin.at?
Helfen Sie mit das Angebot weiterhin kostenlos anzubieten.

WipeFile

Mit WipeFile können Sie Dateien und ganze Verzeichnisse schnell und sicher löschen. Dazu überschreibt WipeFile die Dateien vor dem Löschen, um eine Wiederherstellung zu verhindern.

WipeFile kann Dateien mit 14 verschiedenen Methoden überschreiben. Dazu zählen z.B. zwei US Navy-Standards, die Standards des US Department of Defence, der US Airforce und der NATO.

TIPP:
Um ganze Partitionen oder ganze Datenträger zu überschreiben, kann WipeDisk verwendet werden.

Download

Version
2.3
Veröffentlichung
07.03.2013
Größe
317 KB
Lizenz
Format
RAR
Installation
Keine, portabel

DOWNLOAD Diese Anwendung unterstützen

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Chinesisch v2.2
  • Chinesisch trad. v2.1
  • Tschechisch v2.1
  • Französisch v2.1
  • Holländisch v2.1
  • Italienisch v2.1.1
  • Japanisch v2.2
  • Koreanisch v2.1
  • Polnisch v2.1.1
  • Portugiesisch v2.2
  • Russisch v2.2
  • Schwedisch v2.2
  • Slowenisch v2.2
  • Spanisch v2.2 - Hilfe/Help v2.0
  • Türkisch v2.1
  • Ungarisch v2.1

Screenshot

Screenshot

Changelog

Version 2.3:
[+]Der Befehlszeilenparameter "/CLOSE" beendet das Programm jetzt nach dem Wipen automatisch.
[+]WipeFile gibt jetzt einen Rückgabewert zurück. Dieser kann vom aufrufenden Programm oder Script weiterverarbeitet werden.
Version 2.2:
[+]Die Integration in das Kontextmenü wird jetzt auch für URL-Dateien (Internet-Shortcuts) vorgenommen.
[+]Eine Sprachdatei für Türkisch wurde hinzugefügt.
[+]In Sprachdateien können für die Werkzeugleiste jetzt eigene Tool-Tipp-Texte festgelegt werden.
Version 2.1.1:
[+]Eine Sprachdatei für Chinesisch (vereinfacht) wurde hinzugefügt.
[+]Eine Sprachdatei für Portugiesisch wurde hinzugefügt.
[+]Eine Sprachdatei für Schwedisch wurde hinzugefügt.
[+]Eine Sprachdatei für Tschechisch wurde hinzugefügt.
[+]Eine Sprachdatei für traditionelles Chinesisch wurde hinzugefügt.
[+]Eine ungarische Sprachdatei wurde hinzugefügt.
[*]Kleinere Änderungen an der Programmoberfläche.
[-]Das Hinzufügen von Dateien, welche als Startparameter übergeben wurden, funktionierte nicht immer korrekt.
Version 2.1:
[+]Die Datei- und Verzeichnisliste kann jetzt sortiert werden.
[+]Die Zeitstempel (MAC-Zeiten) der Dateien und Verzeichnisse werden nun auf den 01.01.1980 geändert.
[+]Eine holländische Sprachdatei wurde hinzugefügt.
[+]Eine italienische Sprachdatei wurde hinzugefügt.
[+]Eine japanische Sprachdatei wurde hinzugefügt.
[+]Eine russische Sprachdatei wurde hinzugefügt.
[+]Eine spanische Sprachdatei wurde hinzugefügt.
[+]Nach dem Überschreiben einer Datei wird deren Länge jetzt auf Null gesetzt.
[+]WipeFile kann jetzt in das Kontext-Menü und das Menü "Senden an" des Explorers integriert werden.
[-]Unterverzeichnisse konnten nicht immer gelöscht werden.
Version 2.0:
[+]Dateien können nun auf die Programmverknüpfung gezogen werden. Dadurch werden diese in die Liste der zu löschenden Dateien übernommen.
[+]Eine französische Sprachdatei wurde hinzugefügt.
[+]Es wurden drei neue Löschmethoden hinzugefügt. Somit stehen insgesamt 14 verschiedene Methoden zur Verfügung, um eine Datei zu überschreiben.
[+]Neben der Änderung der Befehlszeilenparameter können nun meherere Datei- und Verzeichnisnamen - auch mit Wildcards - angegeben werden.
[+]WipeFile unterstützt jetzt auch Wildcards (Platzhalter) in Dateinamen.
[*]WipeFile unterstützt jetzt auch sehr große Dateien (mit mehreren Gigabyte).
[!]WipeFile wurde komplett überarbeitet, was auch diverse Änderungen in der Bedienung betrifft. Bitte lesen Sie die Hilfedatei sorgfältig.
Beta-Bereich | Webmaster | Übersetzer | Unterstützung | Kontakt & Nutzungsbedingungen