Sie interessieren sich für die Schaltung von Werbung auf Gaijin.at?
Hier finden Sie weitere Informationen und interessante Möglichkeiten dazu.

SteganoG

SteganoG speichert vertrauliche Daten aller Art so in einer Bitmap-Datei, dass das Bild scheinbar unverändert bleibt.

Eine leistungsstarke Komprimierung und eine einstellbare Bildqualität ermöglichen auch das Speichern verhältnismäßig großer Datenmengen.

Für die Sicherheit Ihrer Daten stehen Ihnen die Verschlüsselungsverfahren RC4, Blowfish, TEA, Twofish und Skipjack zur Verfügung.

Download

Version
1.21
Status
Entwicklung und Support eingestellt
Größe
170 KB
Lizenz
Format
RAR
Installation
Keine, portabel

DOWNLOAD

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Niederländisch

Screenshot

Screenshot

Changelog

Version 1.21:
[*]Kleinere Änderungen an der Benutzeroberfläche.
[+]Die Benutzeroberfläche von SteganoG kann jetzt auch auf Niederländisch umgeschaltet werden.
Version 1.2:
[+]Sie können jetzt zwischen einer deutschen und einer englischen Oberfläche wählen. Dazu wurde in den Optionen die Auswahl "Sprache" hinzugefügt.
[+]Die Trägerdatei kann jetzt nach dem Verbergen der Daten sofort komprimiert und per E-Mail versendet werden.
[+]DIB-Dateien (Device Independent Bitmap) werden von SteganoG jetzt ebenfalls unterstützt.
[*]Auf Grund der Eigenarten div. Grafikprogramme kam es manchmal zu der Anzeige "-43 Byte frei für Daten". Dies resultierte in fehlerhaften oder vom Standard abweichenden BMP Header-Daten. Jetzt werden fehlende Header-Daten von SteganoG auf 3 verschiedene Arten ergänzt, um Daten korrekt zu verarbeiten.
Version 1.1:
[!]Auf Grund der erweiterten Funktionen sind die Versionen 1.0 und 1.1 von SteganoG nicht miteinander kompatibel.
[+]Die Funktion "Größe der benötigten Trägerdatei errechnen" wurde hinzugefügt. Damit bekommen Sie einen ungefähren Richtwert für die Auswahl der Trägerdatei.
[+]In den Einstellungen wurde die Option "Benachrichtigung beim Beenden der Aktion" hinzugefügt.
[+]In den Einstellungen wurde die Option "Nach Beenden der Aktion Daten zurücksetzen" hinzugefügt.
[*]Die Einstellung "Bit/Byte" bezieht sich jetzt nur noch auf das Verbergen der Daten. Beim Extrahieren wird diese Einstellung automatisch erkannt.
[*]Die Dateinamenerweiterung wird beim Verbergen der Daten automatisch in die Trägerdatei geschrieben und beim Extrahieren ausgelesen. Die gespeicherte Erweiterung wird im Fenster "Datendatei festlegen" voreingestellt.
[*]Der Empfänger des Bildes muss jetzt nur noch das Passwort kennen, um die Daten zu extrahieren!

Beta-Bereich | Webmaster | Sponsor / Werbung | Übersetzer | Unterstützung | Kontakt & Nutzungsbedingungen