Die Seite Gaijin.at wird durch Werbung finanziert.
Durch das Zulassen von Werbung auf der Domain Gaijin.at helfen Sie mit, weiterhin kostenlos Programme, Scripts und Online-Tools anzubieten.

RegistryReport

RegistryReport ermittelt Informationen über das Betriebssystem, die installierte Software, die letzten Benutzeraktivitäten, die Benutzereinstellungen und viele andere Informationen, aus den Windows NT 5 Registry-Dateien "SYSTEM", "SOFTWARE", "SAM" und "NTUSER.DAT" (Windows 2000 / XP / 2003 / Vista).

Die grafische Benutzeroberfläche ermöglicht das Speichern, Drucken und Durchsuchen des Reports. Der Report kann sowohl im Textformat, als auch im Rich-Text-Format kopiert bzw. gespeichert werden.

RegistryReport kann keine Informationen aus der Registry des laufenden Betriebssystems auslesen.

RegistryReport eignet sich gut um mit Guidance EnCase oder X-Ways Forensics verwendet zu werden (s.h. "Zusätzliche Downloads").

TIPP:
Um Systeminformationen des laufenden Betriebssystems zu ermitteln, kann das Programm SystemReport verwendet werden. Mit dem Programm RegistryViewer können Informationen in Registry-Dateien, ähnlich wie im Registry-Editor, gesucht und angezeigt werden.

Download

Version
1.5
Veröffentlichung
15.02.2016
Größe
446 KB
Lizenz
Format
RAR
Installation
Keine, portabel
Erforderlich
Registry-Dateien von Windows NT 5 oder höher für die Auswertung

DOWNLOAD Diese Anwendung unterstützen

Zusätzliche Downloads

Multiple File Finder X-Tension für X-Ways Forensics
Diese X-Tension für X-Ways Forensics sucht nach Dateien und kann diese exportieren. Mit der enthaltenen Definitionsdatei können Windows NT 5 Registry-Datenbankdateien gesucht, einer Berichtstabelle hinzugefügt und in ein benutzerdefiniertes Verzeichnis exportiert werden. Nach Abschluss der Suche kann RegistryReport gestartet und die Reporterstellung automatisch gestartet werden.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch v1.4.2
  • Italienisch v1.3.9
  • Japanisch v1.4
  • Niederländisch v1.3
  • Russisch v1.3.8
  • Schwedisch v1.4.1
  • Chinesisch trad. v1.3.1

Screenshot

Screenshot Screenshot

Changelog

Version 1.5:
[+]Automatisch ausgeführte Anwendungen: Umleitungen für registrierte Dateien werden angezeigt (Registry Shell Spawning).
[+]Benutzer und Benutzergruppen: Es sind jetzt zusätzliche Kontoinformationen verfügbar.
[+]Betriebssystem: Die Produkt-ID, der Produkt-Schlüssel, sowie Setup- und Login-Informationen und Benutzerprofile können jetzt ausgegeben werden. Weiters wird ein Hinweis auf Protokollierung der Zugriffszeiten auf NTFS-Datenträger ausgegeben.
[+]Diverse weiter Daten können ausgegeben werden, wie zum Beispiel: Netzwerkadapter, Zoneneinstellungen der Internetoptionen / Sicherheit, Änderungszeit der Einstellungen für den Windows Papierkorb, Einstellungen der Microsoft Windows Firewall, Image File Execution Options (Debugger) und viele mehr.
[+]Diverse weitere Einstellungsmöglichkeiten unter "Zuletzt verwendete Objekte", "Installierte Software", "Systemdienste" und "Windows-Updates".
[+]Es können unterschiedliche Einstellungsprofile angelegt werden, die schnell und einfach umgeschaltet werden können.
[+]Für viele Daten kann jetzt das Datum und die Zeit der letzten Änderungen ausgegeben werden.
[+]Zuletzt verwendete Geräte: Die Hardware-ID, Treiber-ID, Erstellungs- und Änderungszeit, Änderungszeit der gemounteten Geräte, sowie die Änderungszeit der Geräte des Windows Vista Mobile Device Centers können jetzt ausgegeben werden.
[*]Diverse kleinere Änderungen an der Programmoberfläche und den Einstellungen.
[-]Einige Umgebungsvariablen des Betriebssystems wurden nicht richtig angezeigt (Sonderzeichen an Stelle von Zahlen).
Version 1.4.2:
[+]Die Erkennung der Dateien erfolgt jetzt alternativ auch nach dem Dateiinhalt. Damit können auch von X-Ways Forensics übergebene Registry-Dateien korrekt erkannt und geöffnet werden.
[+]Eine Sprachdatei für Schwedisch wurde hinzugefügt.
[*]Diverse kleinere Änderungen an der Benutzeroberfläche und den Sprachdateien.
[*]Registry-Dateien in einem per Befehlszeilenparameter oder per Drag&Drop übergebenen Verzeichnis werden jetzt besser erkannt.
Version 1.4.1:
[+]In den Netzwerkverbindungen wird nun auch die IP-Autokonfigurationsadresse ausgegeben.
[*]Diverse Ergänzungen und Korrekturen in der englischen Sprachdatei.
[*]Nicht verwendete/konfigurierte Netzwerkverbindungen werden jetzt ausblenden.
Version 1.4:
[+]Eine Sprachdatei für Italienisch wurde hinzugefügt.
[+]Eine Symbolleiste mit den wichtigsten Funktionen wurde hinzugefügt.
[+]Im Dialog "Registry-Dateien öffnen" kann jetzt ein Ordner ausgewählt werden. Alle erkannten Dateien werden automatisch übernommen.
[*]Diverse kleinere Änderungen an der Benutzeroberfläche.
Version 1.3.9:
[+]Eine Sprachdatei für Russisch wurde hinzugefügt.
[*]Der Speicherpfad der Reportdatei wird jetzt gespeichert und beim nächsten Exportieren des Reports wieder vorgegeben.
[*]Diverse kleinere Änderungen an der Programmoberfläche.

Beta-Bereich | Webmaster | Sponsor / Werbung | Übersetzer | Unterstützung | Kontakt & Nutzungsbedingungen