Möchten Sie eine Seite auf Gaijin.at verlinken?
Auf der Seite für Webmaster finden Sie Banner, Buttons und Text-Links, die Sie in Ihre Seite einfügen können.

HTTP LogStat

HTTP LogStat analysiert die Protokolle eines Webservers und zeigt umfangreiche Statistiken an.

Die wichtigsten Features:
  • Unterstützung für Plain-Text und GZip-komprimierte Protokolldateien (NCSA Common und NCSA Combined Protokolle, sowie benutzerdefinierte Formate).
  • Benutzerdefinierte Protokollformate, z.B. für IIS Protokolle, sind festlegbar - auch mit einem Apache "LogFormat"-Ausdruck oder einem IIS "Fields"-Ausdruck.
  • Mehrere Profile für unterschiedliche Webseiten bzw. Domains können individuell konfiguriert werden.
  • Die Ausgabe des Reports erfolgt in einer frei anpassbaren HTML-Datei.
  • Auswertung der Zugriffe nach Datum und Zeit, Webseiten, Downloads, Bilder, Verzeichnisse, Dateitypen, Hosts und Länder.
  • Auflistung der Referrer (Hosts und Adressen), Suchmaschinen und Suchausdrücken.
  • Ausgabe der verwendeten Betriebssysteme und Browser, sowie der Spider bzw. Robots, die zugegriffen haben.
  • Auflistung der Fehler inkl. der dazugehörigen Dateien und Referrer.

HTTP LogStat kann auch von einem USB-Stick betrieben werden.

Download

Version
1.5
Veröffentlichung
05.05.2014
Größe
310 KB
Lizenz
Format
RAR
Installation
Keine, portabel
Erforderlich
Microsoft .NET Framework 2.0

DOWNLOAD Diese Anwendung unterstützen

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Griechisch 1.4.5
  • Russisch 1.4.5

Zusätzliche Dateien

IPCountry.dat (RAR, 974 KB, Stand: 14.11.2011)
Diese Datei enthält ca. 150.000 IP-Adressbereiche, die für die Zuordnung einer IP-Adresse zu einem Land verwendet werden.

Screenshots

Screenshot Screenshot Screenshot

Changelog

Version 1.5:
[+]Die IP-Country Datenbank kann jetzt auch komprimiert vorliegen. Durch den einfachen Download der Datenbank kann diese vom Benutzer immer auf dem aktuellsten Stand gehalten werden.
[+]Die zuletzt bearbeitete Liste unter "Beobachtete Einträge" wird jetzt gespeichert und wieder hergestellt.
[+]Eine Sprachdatei für Griechisch wurde hinzugefügt.
[+]Eine Sprachdatei für Russisch wurde hinzugefügt.
[+]Im Profil können reguläre Ausdrücke definiert werden, um bestimmte Zeilen in den Protokollen von der Verarbeitung auszunehmen. Damit können beispielsweise die Zugriffe von bestimmten Hosts ignoriert werden.
[+]Im Profil können reguläre Ausdrücke definiert werden, um nur bestimmte Zeilen in den Protokollen zu verarbeiten. Damit können beispielsweise nur die Zugriffe von festgelegten Domänen oder Zugriffe innerhalb einer bestimmten Zeit erfasst werden.
[+]Im Report können jetzt insgesamt 31 neue Tabellen mit diversen Informationen ausgegeben werden. darunter sind z.B. Tabellen für Eintritts-Dateien, Referrer, HEAD-, GET- und POST-Anfragen, Betriebssysteme, Browser, Spider, Fehlermeldungen und viele mehr.
[+]In den Tabellen und Untertabellen können bis zu 1.000 Einträge pro Tabelle angezeigt werden.
[+]Mit dem Befehlszeilenparameter "/Priority" kann die Prozesspriorität von HTTP LogStat während der Verarbeitung von Protokolldateien festgelegt werden.
[+]Zusätzlich zu den beobachteten Referrer-Sites stehen jetzt auch eigene Tabellen für beobachtete Hosts und beobachtete Referrer-Adressen zur Verfügung.
[*]Die Erkennung der Betriebssysteme und Webbrowser wurde erweitert bzw. aktualisiert.
[*]Die Standardsprache wurde von Deutsch auf Englisch umgestellt. Dies gilt auch bei fehlenden Übersetzungen in anderen Sprachen.
[*]Diverse Änderungen.
Version 1.4.5:
[+]Für den Dateinamen der Reportdatei kann jetzt per Platzhalter auch der Dateiname der zuletzt verarbeiteten Protokolldatei eingefügt werden.
[+]In den Profileinstellungen kann jetzt angegeben werden, ob und wie anonymisierte IP-Adressen (z.B. "127.0.0.x") ersetzt werden sollen.
[+]Über das Menü und die Werkzeugleiste kann jetzt die Ausgabedatei (der Report) des ausgewählten Profils geöffnet werden.
[*]Diverse kleinere Änderungen.
Version 1.4.4:
[+]Als benutzerdefiniertes Protokoll-Format kann jetzt auch ein IIS Fields-Ausdruck verwendet werden.
[+]Es können jetzt die Referrer ausgegeben werden, von denen aus auf Webseiten zugegriffen wurde.
[*]Die IPCountry-Datenbank zur Ermittlung des Landes zu einer IP-Adresse wurde aktualisiert.
[*]Diverse kleinere Änderungen am Programm und den Vorlagen.
Version 1.4.3:
[+]Der neue Befehlszeilenparameter "/NoReport" verhindert das Öffnen des Reports, wenn HTTP LogStat mit dem Parameter "/Analyze" gestartet wurde.
[+]In der Übersicht werden jetzt auch die Gesamt- und Tageszugriffe ohne Zugriffe von Spidern angezeigt.
[*]Im Report wurde bei der Anzahl der fehlerhaften Zeilen ein Link zum Öffnen der Protokolldatei hinzugefügt.
Version 1.4.2:
[+]Die Eintritts-Seiten (Webseiten mit einem Referrer einer anderen Seite) können jetzt im Report ausgegeben werden.
[+]Im benutzerdefinierten Format können jetzt zusätzliche Platzhalter verwendet werden, welche hauptsächlich für das Parsen von IIS-Logs ausgelegt sind.
[*]Die Datei "IPCountry.dat" wurde aktualisiert.
[*]Diverse kleinere Änderungen und Ergänzungen.

Beta-Bereich | Webmaster | Sponsor / Werbung | Übersetzer | Unterstützung | Kontakt & Nutzungsbedingungen